Beschwerde zurückgewiesen

Das Landgericht Essen hat in der Klage gegen Blogsport die Beschwerde von Pro-NRW-Vize Hauer gegen den Kostenteilungsbeschluss als unbegründet zurückgewiesen. Die Sache geht nun zur Entscheidung ans OLG Hamm als Beschwerdegericht.

Ausfälle aufgrund dringender Wartungsarbeiten

Aufgrund von Problemen mit dem Dateisystem kam es gestern und heute leider zu Ausfällen und dringenden Wartungsarbeiten am Server. Wir bitten vielmals um Entschuldigung!

Änderungen am Code: Design-Optimierungen für Smartphones und Tablets

Wir haben in den letzten Tagen Änderungen am PHP-, Javascript- und CSS-Code vorgenommen, um die Designs der Blogs für Smartphones und Tablets zu optimieren. Einfach die Breite des Browser-Fensters ganz klein ziehen, um das neue Responsive Design zu bewundern. Falls es zu ungewollten Interferenzen mit euren eigenen Styles kommt, sagt bitte hier, im Forum oder per E-Mail bescheid, damit wir euch helfen können. Das lässt sich in der Regel mit ein paar kleinen Anweisungen korrigieren.

BERLIN: Blogsport-Solitresen

Hauer vs. Blogsport: Geht das Verfahren in die nächste Instanz?

Blogsport-Solitresen 11. Oktober 2014

Im Frühjahr zerrte der stellvertretende Vorsitzende der rechtsextremen Partei „Pro NRW“, Kevin Gareth Hauer, den linken Provider Blogsport vor Gericht. Dieser habe sich geweigert, Fotos entfernen zu lassen, die Hauer mit erhobenem rechten Arm bzw. posierend mit einem großformatigen Hitlerbild zeigen. Im Sommer erklärte die vierte Zivilkammer des Landgerichts Essen die Veröffentlichung des einen der zwei streitigen Fotos aufgrund seines Alters und privaten Charakters für unverhältnismäßig, die des zweiten aber für zulässig. Es sei von „erheblichem öffentlichen Interesse“, dass sich Wähler*innen und interessierte Internetnutzer*innen von den rechten Überzeugungen des Gelsenkirchener Stadtrats auch weiterhin ein „Bild“ machen könnten.

Gegen den Beschluss, der eine Teilung der Kosten des Verfahrens vorsieht, hat der Rechtsbeistand des Klägers nun Beschwerde eingelegt. Das Gericht habe es versäumt, Hauers angebliche Urheberrechte an den Fotos zu würdigen. Damit droht das Verfahren in die zweite Instanz zu gehen. Wir informieren bei Getränken kurz über die Hintergründe des Rechtsstreits, die Hetze von Pro NRW gegen Minderheiten wie Roma, Homosexuelle und Muslime sowie die notorischen Versuche der Partei, über den Klageweg ihren neofaschistischen Hintergrund zu kaschieren.

SAMSTAG, 11. Oktober 2014, 20 Uhr
Stadtteil- & Infoladen LUNTE in Neukölln
Weisestr. 53, Nähe U-Bhf. Boddinstr. (U8)

3-stündiger Ausfall wegen Wartungsarbeiten

Wegen Wartungsarbeiten im Rechenzentrum waren die Blogsport-Server vom So, den 7. Sept., 22 Uhr, bis Mo, den 8. Sept., 1 Uhr, insgesamt drei Stunden nicht zu erreichen. Wir bitten um Verzeihung!