Upgrade-Pakete: Mehr Speicherplatz / Werbefreiheit

Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit bei uns direkt per Paypal mehr Speicherplatz zu buchen, falls Ihr noch mehr Dateien hochladen wollt.

Folgende Pakete könnt Ihr buchen:

  • 5 GB á 15€
  • 15 GB á 40€
  • 25 GB á 60€

Die Preise gelten jeweils für ein Jahr. Nach Ablauf des Buchungszeitraums bleiben Eure Daten erhalten, Ihr könnt lediglich nichts mehr hochladen, solange Euer Speicherplatz mehr belegt als gebucht ist. Die Pakete sind unabhängig voneinander buchbar und addieren sich nach Belieben.
Die gebuchten Pakete aktivieren sich selbst automatisch sofort nach Zahlungseingang. Ihr müsst also nicht erst warten, bis einer von uns Schnarchnasen sich mal dazu aufrafft.

Gleichzeitig habe ich soeben das alte Upload-Limit von 10MB auf 1024MB erhöht. Upload-Limit bezeichnet dabei die maximale Dateigröße, die Ihr auf einmal hochladen könnt.

Ebenso erfolgt unsere Werbefreischaltung ab sofort völlig automatisch und braucht keine Interaktion mehr mit unserem Support.

Beide Optionen findet Ihr unter dem neuen Menüpunkt „Upgrades“ in Eurer Admin-Oberfläche.

Veröffentlicht in Allgemein und Bugs and Fixes.

20 Antworten

  1. das klingt super mit dem erweiterten upload-volumen! :-)

    aber mal ne wahrscheinlich total blöde frage…ich bin schon was länger bei blogsport, aber wie und wo kann ich hochgeladene dateien wieder löschen um speicher frei zuschaufeln, ich habe bisher nirgendwo im backend sowas gefunden???

    …ich bin wahrscheinlich einfach nur zu blöd, aber danke für ne antwort! ;-)

  2. du musst unter „Plugins“ den Upload-Manager aktivieren. Dann hast Du unter „Verwalten“ einen neuen Menüpunkt „Uploads“, dort kannst Du Dateien wieder löschen.

  3. Gilt das neue Upload-Limit eigentlich nur für blogsport.eu? Bei meinem Blog finde ich nichts von einem 1024MB-Upload-Kontigent, stattdessen steht dort immer noch: „Freier Speicherplatz: [XX] MB von 200 MB“

  4. Wendy, mit Upload-Limit ist gemeint, wie groß eine einzelne Datei maximal sein darf beim Upload selbst. Also auch wenn Du Dir jetzt 25GB Speicherplatz kaufst, kannst Du keine 25GB große Datei hochladen. Aber immerhin eine 1GB große Datei. Früher war die maximale Dateigröße auf 10MB begrenzt.

  5. Wie sieht’s mit Datensicherung aus? Habt‘a ‚n RAID euch zusammengebastelt oder macht ‚ar einfach immer ‚n snapshot?
    --
    Kays

  6. Der Server hat ein RAID1, ferner gibt es einen Mysql-Slave wegen Redundanz. Von diesem Slave wiederum wird täglich ein Backup gezogen und auf einen Backup-Server gespiegelt. Sollte ausreichend sein für unsere Zwecke ;)

  7. vielleicht bin ich blind, aber steht auch irgendwo, was die werbefreiheit kostet? oder muss man mehr webspace nehmen, um das zu bekommen?
    die google-ads gehen naemlich granicht, nestle-werbung neben laktivism ist ja zum kotzen.
    danke.

  8. „werbefrei“ gibt’s auch dort unter Upgrades. Kostet 18€ und ist über den unteren Paypal-Button buchbar.

  9. …also gut, danke nochmal für den tipp mit diesem upload-browser, aber der zeigt ja leider nur bilddateien an, wenn man mal ne zip oder sowas löschen möchte, weiss ich nach wie vor nicht, wo ich die finden kann! :-?

    kann man zudem sehen, wieviele leute den rss-feed abonniert haben?

  10. Hallo, Unter Upgrades steht das mein Blog werbefrei geschaltet ist, Werbung wird im Blog aber angezeigt… koenntet ihr die manuell nochmal entfernen? thx

  11. dickes sorry, @just. da ist auf unserer seite irgendwas ganz fies schiefgelaufen. ich hab dich jetzt nochmal für ein ganzes jahr freigeschaltet!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − sieben =