K2 Versionssprung

K2 — unser Standard-Theme — macht auf blogsport.de jetzt zum zweiten Mal einen größeren Versionssprung. Leute, die noch das alte K2 benutzen, werden in den nächsten Tagen auf die Möglichkeit eines Updates hingewiesen. Aber Vorsicht: beim Update werden sämtliche Template-Dateien (index.html, post.html, comments.html) überschrieben — und damit auch alle Änderungen, die du vielleicht an ihnen vorgenommen hast. Notfalls verzichte lieber darauf!

Die Änderungen in deinem Stylesheet bleiben auf Wunsch erhalten. Die Einstellungen unter „K2 Optionen“ sind vom Update nicht betroffen.

Support

Um mögliche Fragen oder Probleme beim Update gemeinsam zu bewältigen — etwa wenn es darum geht, vorgenommene Änderungen an deinen Template-Dateien in das neue K2 zu übernehmen und dein Design zu bewahren —, erscheint die Aufforderung zum Update auf deinem Blog grundsätzlich nur dann, wenn ich im Blogsport-Chat zugegen bin. So steht dir während des Updates immer ein Ansprechpartner zur Verfügung.

Neue Design-Features:

  • Fixed Navigation Bar: Die Leiste zum Durchblättern deines Blogs wird beim Runterscrollen am oberen Rand fixiert und bleibt so immer im Sichtfeld.
  • Freie Wahl der Spaltenzahl: Was bisher nur mit 3kredux-klee möglich war, beherrschen nun fast alle Schemes: ein dreispaltiges Design.
  • Dynamic Sidebars: Wenn das Browser-Fenster verkleinert wird, reduziert sich die Zahl der Sidebars automatisch, ohne dass ihr Inhalt verloren geht.

Weitere Änderungen:

  • Die Standard-Schriftgröße wurde um eine Einheit erhöht.
  • Unter „Optionen -> K2 Options“ lassen sich Kategorien auswählen, die einen eigenen Kartenreiter (Tab) im Header bekommen sollen.
  • Die Admin-Seite „Optionen -> K2 Header“ wurde in die „K2 Options“-Seite integriert. Einige Konfigurationsmöglichkeiten wurden dabei jedoch eingespart: Die Einstellungen bezüglich Größe, Farbe und Ausrichtung der Header-Überschrift sowie Hintergrundfarbe des Headers werden beim Update ins Stylesheet geschrieben und müssen dort künftig von Hand gepflegt werden.

Hinter den Kulissen:

  • Das neue K2 nutzt die Javascript Library jQuery.
Veröffentlicht in Themes.

21 Antworten

  1. Du hattest in deinem privaten Stylesheet einige Formatierungen, die mit dem neuen K2 nicht mehr kompatibel waren. Ich hab es mir jetzt mal vorgenommen, und voilà: die Sidebar ist wieder da!

  2. Soweit, so gut. Es läuft eigentlich alles.

    BTW: Wie kann ich so kleine Avatare einbauen, d.h. daß ich ein Bild hochlade das immer neben meinen comments im blog steht?

  3. narodnik: du musst das plugin „gravatars“ aktivieren.

    ein eigenes gravatar bekommst du, wenn du mal auf einen dieser köpfe klickst und dich auf der website gravatar.com registrierst!

  4. Is repariert, aber sag mal, da ich den Fehler jetzt schon zum zweiten Mal hatte: Ihr hattet das „Regulus Theme“-Plugin in eurer Plugin-Liste. Das ist ein Theme, das auf Blogsport vor Unzeiten zur Auswahl stand. Könnt ihr euch das erklären? Hattet ihr das mal aktiviert?

  5. puh, dankeschön… kann sein, dass wir das mal aktiviert haben… wenn dann stands aber auch noch zur auswahl unter „plugins“.:)>-

  6. Da ist Ostern vorbei, und das Blog ist weg. Zu Hilfe!

    (Könnte vielleicht auch mit diesem Regulus-Dingens zu tun haben, weiß nicht mehr genau.)

  7. Ja, sorry, war ein ähnlich Fehler (falsches Theme-Plugin), aber ich hab noch nicht rausbekommen, wie der verursacht wird. Sei’s drum, dein Blog läuft jetzt wieder!

  8. Seit der Theme-umstellung tun bei mir die Tag Archive nicht mehr.
    Die URL “ http://bkpnk089.blogsport.de/tag/antideutsch “ zeigt mir einfach nur die blog-Startseite an, allerdings dann mit dem Titel „Tag-Archiv für ‚antideutsch‘“.
    Das Problem bleibt sich gleich, egal ob ich die URL so eintippe, oder in einem entsprechendem Artikel auf einen Tag klicke.
    kann das damit zu tun haben?

  9. Also, wenn ich auf den Link klicke, bekomme ich sehr wohl das Tag-Archiv. Das sieht man schon daran, dass es nur zwei statt 17 Seiten sind. Was allerdings fehlt, ist die Überschrift im Blog, die das Ganze als Tag-Archiv kenntlich macht. Das war aber schon in der alten Version von K2 so. Insofern schön, dass mich da mal jemand drauf aufmerksam macht! ;)

    Wenn du diesen kleinen Bug beheben willst, musst du in der Datei post.html (!)

    Edit: Sorry, mir ist gerade eine elegantere Lösung eingefallen. Code-Änderung nicht mehr erforderlich!

  10. My mistake – ich hatte irgendwie auf dem Schirm, dass die Tag Archive aussehen wie die normalöen Archive – also nur die ersten handvoll Zeilen von jedem Beitrag, und ohne html sachen wie links etc. Vor dem Versionssprung war das bei den Archiven ja so.
    Dann habe ich nicht nach unten gescrollt, sondern gedacht „höh? dass soll doch anders aussehen!“ und nicht genauer geguckt. Danke jedenfalls für den dezenten Hinweis ;-)

    Jedefalls finde ich es gut, dass die Tag-Archive jetzt in der Gestaltung (bzw. wie Artikel angezeigt werden), und damit der Lesbarkeit so aufgebaut sind wie die blog Startseite. Damit sind sie eher als integraler Bestandteil des blogs zu gebrauchen, und nicht nur als Navigationsseiten.

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − drei =